Onlinekonsultuation über arztkonsultation.de

Die Videosprechstunde ersetzt keinen Praxisbesuch, sondern stellt eine zusätzliche Möglichkeit der Behandlung dar.

Kosten der ärztlichen Leistung

Die im Rahmen der Videosprechstunde erbrachten ärztlichen Leistung entsprechen den gesetzlichen Vorschriften und stellen eine kassenärztliche Leistung dar, deren Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

 

Im Falle von privat Versicherten stellt werden die Kosten nicht zwangsläufig von den privaten Krankenkassen übernommen werden. Es können daher für den Patienten Kosten entstehen.

Kosten und Nutzen des Onlinedienstes

Die Nutzung des Dienstes ist für den Patienten kostenfrei.

DSC02215_edited.jpg

​Datenschutz

Die Kommunikation zwischen Arzt und Patient erfolgt authentifiziert und verschlüsselt über einen Server, der sich in Deutschland befindet. Personenbezogene Daten des Patienten, mit denen der Arzt über die Seite www.arztkonsultation.de kommuniziert, sind für den Dienst nicht zugänglich und werden von diesem selbstverständlich nicht gespeichert. Ausführliche Informationen über Art und Umfang des Datenspeicherung personenbezogener Daten finden sich auf der Seitewww.arztkonsultation.de unter dem Menüpunkt „Datenschutz“.

Grundbedingung

Zu Beginn der Videosprechstunde hat auf beiden Seiten eine Vorstellung aller im Raum anwesenden Personen zu erfolgen. Aufzeichnungen jeglicher Art sind während der Videosprechstunde nicht gestattet.